Wissenswertes für die letzten Tage bis zum Wahltag

Ich habe hier für Sie Wissenswertes für die letzten Tage bis zum Wahltag zusammengefasst. Am Wahlsonntag, 28. Februar 2021, sind die Wahllokal bis 16:00 Uhr in St. Veit an der Glan geöffnet. Bis dahin gibt es noch einige wichtige Fristen zu beachten.

.

Wenn Sie noch vor dem 28. Februar mit Wahlkarten wählen möchte

Sie können oder möchten aus gewissen Gründen am Wahlsonntag nicht Ihr Wahllokal aufsuchen und trotzdem wählen? Dann haben Sie folgenden Möglichkeiten:

Wählen mit Wahlkarte mit gleichzeitiger Stimmabgabe am Gemeindeamt

Die Wahlkarte kann ausschließlich nur mehr mündlich, durch persönliches Erscheinen am Gemeindeamt beantragt werden. Sie können dies am Donnerstag, 25. Februar 2021, in den Zeiten von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr bzw. spätestens am Freitag, 26. Februar 2021, von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr durchführen. – Bitte vergessen Sie nicht auf den Lichtbildausweis zur Feststellung Ihre Identität.

Sie haben dabei die Möglichkeit gleich direkt am Gemeindeamt im St. Veiter Rathaus Ihre Stimme abzugeben.

Wählen mit Wahlkarte ohne gleichzeitiger Stimmabgabe am Gemeindeamt

Die Wahlkarte kann ausschließlich nur mehr mündlich, durch persönliches Erscheinen am Gemeindeamt beantragt werden. Sie können dies am Donnerstag, 25. Februar 2021, in den Zeiten von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr bzw. spätestens am Freitag, 26. Februar 2021, von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr durchführen. durchführen. – Bitte vergessen Sie nicht auf den Lichtbildausweis zur Feststellung Ihre Identität. Beachten Sie, dass die Wahlkarte bis spätestens Sonntag, 28. Februar 2021, 16:00 Uhr, bei der Stadtgemeinde St. Veit an Glan oder in einem St. Veiter Wahllokal eingelangt sein muss.

Wissenswertes zum Wahltag

Am Wahltag, Sonntag, 28. Februar 2021 sind die St. Veiter Sprengelwahllokale ab 08:00 Uhr geöffnet. Die Wahllokale 1 bis 14 und 16 – 18 sind dabei durchgehend von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Abweichend davon sind die Öffnungszeiten für folgende zwei Wahlsprengel: der Sprengel 15 (Altersheim) hat von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr und der Sprengel 19 (Senecura Pflegeheim) hat von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Eine Standortübersicht der einzelnen Sprengelwahllokale und deren Öffnungszeiten finden Sie auf meiner Standortkarte der St. Veiter Wahllokale.

Was haben Wahlkartenwähler zu beachten?

ACHTUNG! Das Wahlkuvert ist von Ihnen zu unterschreiben und rechtzeitig vor Wahlschluss am Sonntag, 28. Februar 2021, 16:00 Uhr, an die Stadtgemeinde zu übermitteln.

Wahlkartenwähler haben einerseits formale Vorgaben für das Ausfüllen der Wahlkarten und die Abgabefrist zu beachten. Zunächst füllen Sie beide Stimmzettel aus. Der gelbe Stimmzettel gilt für die Bürgermeisterwahl, der weiße Stimmzettel für die Gemeinderatswahl. Diese legen Sie in das kleine Wahlkuvert und verschließen dieses. Danach geben Sie dieses in die Wahlkarte und verschließen diese ebenso.

https://briefwahl-kaernten.at

Die unterschriebene und verschlossene Wahlkarte kann von Ihnen persönlich am Wahlsonntag in jedem St. Veiter Sprengelwahllokal abgegeben oder per Boten überbracht werden.

Weitere Informationen zur Wahl 2021

Die gesetzlichen Grundlagen für die Kärntner Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen finden Sie in der Kärntner Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlordnung 2002 mit Stand von Oktober 2020.

Mehr über meiner persönliches Wahlprogramm “Zukunft gestalten, statt verwalten” finden Sie hier.

Gemeinderatskandidat Christian Passin

Über den Bürgermeisterkandidaten Rudi Egger und den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten der St. Veiter Volkspartei – Team Rudi Egger informiert Sie Im Blickpunkt.