Im Gemeindegebiet für Sie unterwegs!

Als St. Veiter Gemeinderat ist man oft im weitläufigen St. Veiter Gemeindegebiet für Sie unterwegs! Kennen Sie eigentlich die über 40 Ortschaften der Stadtgemeinde St. Veit an der Glan? Ich habe für Sie eine Tour durch die Gemeinde gemacht.

Meine Tour duch das Gemeindegebiet in Bildern

Als “Stadt-St. Veiter” ist man vielleicht öfter in der Gegend um St. Donat oder zwischen Hörzendorf und Projern unterwegs. Auch der Ulrichsberg wurde von vielen St. Veiterinnen und St. Veitern bewandert. Vielen ist dabei nicht bewusst, dass unsere Stadtgemeinde direkt an das Stadtgebiet von Klagenfurt am Wörthersee grenzt.

Mein Ziel bei dieser Tour war es alle St. Veiter Ortschaften mit Ortschild zu präsentieren. Wo keines vorhanden war, wurde die letzte Hinweistafel hin zur Ortschaft abgebildet. Daher sind als einzige die Ortschaften Karlsberg, St. Andrä bei Glandorf und Zwischenbergen hier nicht fotografisch dokumentiert.

Passin_in_Affelsdorf
Passin_in_Unterbergen
Passin_in_Aich
Passin_in_Eberdorf
Passin_in_Altglandorf
Passin_in_Galling_und_am_Ulrichsberg
Passin_in_Draschelbach
Passin_in_Dellach
Passin_in_Wainz
Passin_in_Blintendorf
Passin_in_Arndorf
Passin_in_Gersdorf
Passin_in_Baardorf
Passin_in_Hörzendorf
Passin_in_Karnberg
Passin_in_Pörtschach_am_Berg
Passin_in_Holz_ und_Streimberg
Passin_in_Beintratten
Passin_in_Mairist
Passin_in_Baiersdorf
Passin_in_Radweg
Passin_in_Lebmach
Passin_in_Projern
Passin_in_Milbersdorf
Passin_in_St_Donat
Passin_in_Tanzenberg
Passin_in_Preilitz
Passin_in_Untermühlbach
Passin_in_Pflugern
Passin_in_Laasdorf
Passin_in_Raggasaal
Passin_in_Muraunberg
Passin_in_Niederdorf
Passin_in_Ritzendorf
Passin_in_Unterwühr
Passin_in_St_Veit_an_der_Glan
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Passin_in_Affelsdorf
Passin_in_Unterbergen
Passin_in_Aich
Passin_in_Eberdorf
Passin_in_Altglandorf
Passin_in_Galling_und_am_Ulrichsberg
Passin_in_Draschelbach
Passin_in_Dellach
Passin_in_Wainz
Passin_in_Blintendorf
Passin_in_Arndorf
Passin_in_Gersdorf
Passin_in_Baardorf
Passin_in_Hörzendorf
Passin_in_Karnberg
Passin_in_Pörtschach_am_Berg
Passin_in_Holz_ und_Streimberg
Passin_in_Beintratten
Passin_in_Mairist
Passin_in_Baiersdorf
Passin_in_Radweg
Passin_in_Lebmach
Passin_in_Projern
Passin_in_Milbersdorf
Passin_in_St_Donat
Passin_in_Tanzenberg
Passin_in_Preilitz
Passin_in_Untermühlbach
Passin_in_Pflugern
Passin_in_Laasdorf
Passin_in_Raggasaal
Passin_in_Muraunberg
Passin_in_Niederdorf
Passin_in_Ritzendorf
Passin_in_Unterwühr
Passin_in_St_Veit_an_der_Glan
previous arrow
next arrow

Spannende Geschichten rund um die St. Veiter Ortschaften

Wenn man im Gemeindegebiet unterwegs ist, kommt man zu idyllischen Aussichtspunkten und geschichtsträchtigen Orten wie Tanzenberg. Am Weg von St. Veit an der Glan über das Zollfeld nach Klagenfurt erhebt sich zur rechten Seite die Anlage des jetzigen Gymnasium Tanzenberg. Das Renaissanceschloß Tanzenberg, auf den Gemäuern einer mittelalterlichen Burg errichtet, wurde übrigens erst ab dem Ende des 19. Jahrhunderts zu einer Klosterabtei umfunktioniert. Seit 1953 sind die historischen Gemäuer im Besitz des Beistums Gurk.

Ein weiterer Berg mit einer Burgruine und einem Schloss bezeichnete einst den Namen der Gemeinde Hörzendorf, bevor diese 1972 St. Veit eingegliedert wurde. Die Burg auf dem Karlsberg wurde von dem Geschlecht der Projern im 12. Jahrhundert erbaut. Danach ist die auch am Fuße des Berges liegende Ortschaft benannt.

Wenn man vom Karlsberg auf das Glantal niederschaut, sieht man auf der gegenüberliegenden Seite die Ortschaft Lebmach, die zur Liebenfels gehört. Ein winziger Ortsteil dieser Ortschaft gehört aber zur Stadtgemeinde St. Veit. Der uns allen bekannte Glantalerhof. Hätten Sie das gewusst?

Ausblick

Vieles gibt es noch zu erzählen über die Dörfer, Ortschaften und Weiler des knapp 51 km² großen St. Veiter Gemeindegebietes. Eine interessante Tatsache habe ich noch. Wenn Sie direkt von Ritzendorf mit dem Auto nach Raggasaal fahren, müssen Sie das Gemeindegebiet von Maria Saal bei Höfern durchqueren.

PS: Spannend wäre es alle diese Ortschaft mit einen markierten St. Veiter Rundwanderweg zu verbinden.