Zeitreise Eisen Geiger

Nach meinen Zeitreisen-Test zur Ecke Klagenfurter Straße – Lastenstraße bewegen wir uns heute ein paar hundert Meter weiter Richtung Völkermarkter Straße. Hier entstand in der Lastenstraße 36 ein neuer Supermarkt.

Vom Eisen- zum Lebensmittelmarkt

Der Abschnitt der St. Veiter Lastenstraße zwischen der Völkermarkter Straße und der Martin-Luther-Straße war während meiner Kindheit in den 1970igern von einem Sägewerk und der Molkerei begrenzt. Beide gibt es nicht mehr. Auf dem Grundstück des Sägewerks steht eine Großtankstelle und das Molkereigebäude wird anderswertig genutzt.

Neben dem Sägerwerk  und der späteren Tankstelle stand bis 2019 das Eisen-, Sanitär- und Warenlager, aber auch ein Baumarkt der Firma Eisen Geiger. Das linke Bild aus dem Februar 2019 zeigt die Abrissarbeiten dieses Firmenstandortes. Auf dem rechten Bild ist der an dieser Stelle errichtete Billa in einer Aufnahme aus September 2019 zu sehen.

Die ältere Bevölkerung wird sich noch an die große Wiese mit den Bäumen, auf der auch später Schafe weideten, erinnern. Später entstand an der Grenze zur Molkerei ein Billa, welcher nach den Neubau auf dem Geigergrund durch Penny übernommen wurde.