Foto von Sankt Veit an der Glan
Sankt Veit an der Glan

St. Veit an der Glan

Die Kärntner Bezirkshauptstadt Sankt Veit an der Glan ist meine Geburts- und Heimatstadt. St. Veit gehört zu den historischen Stätten im südlichsten Bundesland Österreichs.

Die heute ca. 12.500 Einwohner zählende Stadtgemeinde  wurde erstmals im Jahr 1131 als ville Sancti Viti urkundlich erwähnt. Ab Beginn des 13. Jahrhunders war  St. Veit bis ins 16. Jahrhundert die Landeshauptstadt des Herzogtum Kärntents. Sie war politisches und wirtschaftliches Zentrum des Landes. Der Österreichische Städteatlas bietet dazu auch mit mit historischen Stadtkarten einen ausgezeichneten geschichtlichen Überlick.

Die elektronische Amtstafel der Stadtgemeinde St. Veit an der Glan bietet als Service chronologisch geordnete Bekanntmachungen, Verordnungen und Kundmachungen sowie weitere wichtige Informationen für die Gemeindebürger an.

Für die Entwicklung einer Gemeinde sind die finanziellen Daten ein ausschlaggebender Indikator. Eine auch für den Laien verständliche Übersicht der St. Veiter Finanzdaten bietet die Seite Offener Haushalt.

Übrigens, Videos und Fotos zu und über Veranstaltungen aus dem St. Veiter Stadt- und Vereinsleben und darüber hinaus, finden sich hier, unter Seitenblicke.