Visit page
Springe zum Inhalt →

Tagesordnung Gemeinderatssitzung 26. September 2018

Am Mittwoch, 26. September 2018, mit Beginn um 18.00 Uhr, findet die nächste Sitzung des St. Veiter Gemeinderats im Rathaussaal statt.

Nach den Berichten des Bürgermeisters und der Stadträte stehen folgende Anträge der Gemeinderatsausschüsse zur Abstimmung auf der Tagesordnung:

  • Aus dem Erneuerbare Energie- und Verkehrsausschuss kommen zwei Baustellenverordnungen und die Auflassung eines öffentlichen Gutes in Altglandorf zur Abstimmung.
  • Aus dem Besitz-, Kultur-, Schul-, Bildungs- und Sozialausschuss wird über einen Dienstbarkeitsvertrag eine 110kV-Leitung, über den Abschluss des Baurechtsvertrages der Erweiterung des Parkhauses 1 und über der Verkauf einer Wohnung in der Grundgasse abgestimmt.
  • Aus dem Jugend- und Sportausschuss kommt der selbständige Antrag der SVP-Gemeinderätin Elisabeth Stippich zur “Errichtung einer Calisthenicsanlage in St. Veit” zu Abstimmung.
  • Schlussendlich kommen aus dem Umwelt-, Wasser- und Kanalausschuss zwei selbständige Anträge des SVP-Gemeinderates Jürgen Sampl zum Thema “Ausweitung der Öffnungszeiten des Altstoffsammelzentrums” und “Workshop Müllsammelkonzept” zur Behandlung.

Im abschließenden vertraulichen Teil der Gemeinderatssitzung sind Punkte aus dem Familien- und Personalausschuss auf der Tagesordnung.

Die Tagesordnung kann wie gewohnt über die Homepage der Stadtgemeinde St. Veit an der Glan bezogen werden.

Veröffentlicht in Gemeinderat St. Veit