Visit page
Springe zum Inhalt →

Tagesordnung Gemeinderatssitzung am 7. März 2019

Der überdachte Innenof des Rathauses der Stadtgemeinde St. Veit an der Glan.

Am Donnerstag, 7. März 2019, mit Beginn um 18.00 Uhr, findet die erste Sitzung des St. Veiter Gemeinderats im Jahr 2019 statt.

Nach den Berichten des Bürgermeisters und der Stadträte stehen folgende Anträge der Gemeinderatsausschüsse zur Abstimmung auf der Tagesordnung:

  •  Aus dem Finanz-, Wirtschafts-, Tourismus- und Verwaltungsausschuss kommen die Änderung der Lärmschutzverordnung, der Ankauf eines Löschfahrzeuges mit Allrad (LFA) für die Feuerwehr St. Donat, der Finanzierungsplan für den Neubau der Volksschule Hörzendorf (Ganztagsschule), die entsprechende Genehmigung für die Förderung-svereinbarung mit dem Schulbaufonds und die Änderung der Nebengebühren-verordnung zur Abstimmung.
  • Aus dem Besitz-, Kultur-, Schul-, Bildungs- und Sozialausschuss kommen der Abschluss des Baurechtsvertrages für die Feuerwehr-Neu am Wayerfeld, der Verkauf einer “Waldparzelle”, die Genehmigung einer Aufsandungsurkunde für das Parkhaus 1 und der Verkauf einer Parzelle in Galling an die Monsa Carantanus Privatstiftung sowie Auflassung öffentliches Gut zur Abstimmung.
  • Aus dem Bau- und Planungsausschuss d Sozialausschuss kommen Änderungen des Flächenwidmungsplans zur Abstimmung. Zwei davon betreffen Änderungen in Galling, die von der Monsa Carantanus Privatstiftung beantragt wurden. Eine weitere Umwidmung betrifft St. Veit, wo ein Bauland-Wohngebiet zur allgemeinen Verkehrsfläche umgewidmet wird.

Der Jugend- und Sportausschuss berichtet über seine Sitzung vom 19. Februar 2019. Mit Nachträgen zur Tagesordnung ist zu rechnen

Die Tagesordnung kann wie gewohnt über die Homepage der Stadtgemeinde St. Veit an der Glan bezogen werden.

Veröffentlicht in Gemeinderat St. Veit