Visit page
Springe zum Inhalt →

Europawahl als Thema der Finissage EXIT 27 in der Galerie Herzogburg

Die Galerie Herzogburg in St. Veit an der Glan.
Die Europawahl 2019 und Europa war Thema der Ausstellung EXIT 27 in der St. Veiter Galerie Herzogburg.

Die anstehende Europawahl nahm die New Yorker Kunsthistorikerin Dr. Renée Gadsden zum Anlass einen flammenden Appell das Wahlrecht zu nützen.

Kunst und Europa

Die am Freitag, 24. Mai 2019, zu Ende gegangene Ausstellung EXIT 27 in der St. Veiter Galerie Herzogburg, wurde am 26. April unter Beisein von Landeshauptmann Peter Kaiser eröffnet. Rund 60 internationale Künstlerinnen und Küntler setzten sich dabei mit der Europäischen Union und Europa auseinander.

Finissage

Rund 50 Besucherinnen und Besucher, darunter auch der St. Veiter Bürger-Goldhauben-Frauen-Verein, nutzen die letzte Möglichkeit spannende Kunstobjekte und Installationen in den historischen Gemäuern der alten St. Veiter Herzogburg zu besichtigen.

Im Rahmen der Finissage wurde auch der Austellungskatalog präsentiert. Dieser beinhaltet nicht nur die Werke sonder verdeutlicht auch das wunderbare Innenleben der Galerier Herzogburg.

Die gebürtige New Yorker Kunsthistorikerin Dr. Renée Gadsden, die bereits bei der Vernissage einführende Worte zur Ausstellung hielt, nahm die Abschlussveranstaltung zum Anlass einen flammenden Appell an die anwesenden Besucher zu halten. – Dies nicht nur in Richtung der Künstlerinnen und Künstler, die durch ihre Beiträge gefordert sind, einen Europadiskurs zu führen und so neue Sichtweise beizutragen.

Europawahl 2019 – nutze dein Wahlrecht!

Dr. Gadsden appellierte in ihren Schlussworten, das Wahlrecht bei der kommenden EU-Wahl am Sonntag, 26. Mai 2019, zu nutzen. Aus einem in der Ausstellung installierten Zitatenzufallsgenerator zog Dr. Gadsden ein Zitat des ehemaligen deutschen Bundespräsidenten Dr. Roman Herzog, welches passender nicht sein konnte.

In meiner Eigenschaft als St. Veiter Europagemeinderat bat ich Dr. Renée Gadsden ihre Schlussworte zu wiederholen und warum es wichtig ist vom demokratischen Wahlrecht auch bei der Europawahlwahl wahrzunehmen!


Veröffentlicht in Europa Seitenblicke